Ab 1960, als die Schulen und Kindergärten in unserer Region fertiggestellt waren, verlagerte sich der Tätigkeitsbereich immer mehr zum Tiefbau.

Im Jahre1979 übernahm Hans-Jürgen Wittig die Geschäftsleitung. Von nun an lautete die Firmenbezeichnung "Otto Schmeier und Hans-Jürgen Wittig Bauunternehmung".

Seit 1982 befindet sich der Geschäftssitz im Industriegebiet Eckelhausen, jedoch schon viel früher waren Kontakte zu diesem Ort geknüpft. Am Nagelkopf gab es schon Jahrzehnte zuvor einen Steinbruch, betrieben von der Vorgängerfirma.

1983 wurde aus der Firma eine GmbH (Schmeier und Wittig GmbH i.G.). 1984 wird Diplom-Ingenieur Hans-Jürgen Wittig alleiniger Geschäftsführer. Der Betrieb firmiert von nun an unter dem Namen Wittig GmbH, Bauunternehmung.

Ungezählt sind mittlerweile die kommunalen Baumaßnahmen, die die Firma seit ihrer Gründung ausgeführt hat.

Der Wirkungsradius der Bauunternehmung erstreckt sich auf cirka 50 km. In Einzelfällen sind auch schon Arbeiten auf Baustellen in bis zu 200 km Entfernung ausgeführt worden.

 Der Betrieb beschäftigt durchschnittlich 35-40 Personen. Hinzu kommt ein entsprechender Maschinen- und Fahrzeugpark sowie ein Baustofflager.

Zu den Betriebsgebäuden gehören eine Werkstatthalle, bezogen 1982 und eine Lagerhalle, erbaut im Jahre 1986.